Eucharis

Winterzeit: Heiß auf Weiß

Wer im Einklang mit den Jahreszeiten lebt, schätzt es, wenn sich diese Farben in seiner Umgebung widerspiegeln. Man muss dazu natürlich nicht alle drei Monate Möbel und Heimtextilien den wechselnden Naturtönen anpassen. Mit individuell kreierter Floristik geht das ganz schnell … und vor allem viel preiswerter.

Der Winter ist die Jahreszeit der „unbunten“ Farben wie Weiß, Grau und Schwarz. Der fast weiße Winterhimmel, die in der Sonne glitzernde Schneedecke, der feuchtkühle, bis an den Boden reichende Nebel, weißglänzender Raureif auf Büschen und Bäumen – all das wirkt wunderschön, aber auch ein wenig unnahbar. In winterweißen floralen Unikaten kann unterschiedliches Beiwerk diese allzu kühle Anmutung ein wenig abmildern.

Die Farbe Weiß…

steht für Licht, Glauben, das Ideale, das Gute, den Anfang, das Neue, Reinheit, Unschuld, Bescheidenheit und Wahrheit. Aufgeladen mit diesen umfangreichen Assoziationen passt Weiß perfekt zum Winter, zum Weihnachtsfest und zum Jahresbeginn.

Weiß wie Schnee…

Gerade im Winter ist die Palette der weißen Schnittblumen recht groß. Hier ein Überblick. Wenn Ihre Lieblingsblume bei uns grad mal nicht vorrätig ist: Wir bestellen sie gern.

Anemone – Anthurie – Cattleya-Orchidee – Kahnorchidee – Winteraster – Dendrobien-Orchidee – Edelnelke – Herzenskelch – Christrose – Amaryllis – Falterorchidee – Rose – Tulpe – Calla – Hyazinthe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*