Selbermachen: Adventskranz mit Weihnachtssternen

Das eigene Heim festlich zu schmücken und dabei auch selbst kreativ zu werden hat in den letzten Wochen des Jahres Tradition. Adventskranz und Weihnachtssterne sind in den meisten Haushalten feste Bestandteile der vorweihnachtlichen Dekoration. Und sie lassen sich wunderbar miteinander kombinieren. 

Foto und Gestaltungsidee: Stars-for-Europe

Selbermachen: Adventskranz mit Weihnachtssternen weiterlesen

Baum des Jahres 2016: Die Winter-Linde

Die Winter-Linde (Tilia cordata) wird der Baum des Jahres 2016. Dies gab Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres Stiftung, in Berlin bekannt. Die Stiftung Baum des Jahres würdigt damit die Linde als Baum mit den vielfältigsten Verwendungsmöglichkeiten, der höchsten Wertschätzung und der größten Bedeutung in der der Mythologie. „Es gibt keinen Baum, der mehr mit der Liebe des Menschen verbunden ist und das alleine ist schon eine Kostbarkeit. Linden sind die häufigsten Bäume Deutschlands und Mitteleuropas in Stadt und Landschaft“, sagte Silvius Wodarz. Die Schirmherrschaft für die Winterlinde hat die stellvertretende Vorsitzende der CDU Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, übernommen. Seit einigen Jahren wird der Baum des Jahres gleichzeitig mit der neuen Deutschen Baumkönigin vorgestellt. Im kommenden Jahr wird die Forststudentin, Lil Wendeler, als Deutsche Baumkönigin für die Winter-Linde werben. „Pflanzt, schützt und beachtet mehr Winter-Linden, sie haben es verdient!“ sagte Lil Wendeler.

Foto:  A. Roloff Baum des Jahres 2016: Die Winter-Linde weiterlesen

Alexandra Berchtenbreiter ist die Blumenfee 2015/2016

Erstmalig kommt die Deutsche Blumenfee des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) aus Bayern. Mit Alexandra Berchtenbreiter hat am 4. September eine 26-jährige Münchenerin das Amt der Deutschen Blumenfee übernommen. Ein Jahr lang wird sie die grüne Branche in der Öffentlichkeit und gegenüber den Medien repräsentieren. Alexandra Berchtenbreiter ist die Blumenfee 2015/2016 weiterlesen

„Nordfreunde – auf blühende Nachbarschaft“: Erhält Innovationspreis

Der neue Verein „Nordfreunde – auf blühende Nachbarschaft“ überzeugte die Jury mit dem Konzept und der Idee für die Regionalbewegung für den Zierpflanzenbau. Die Initiative vereint Gärtner, Floristen, Fachhändler und Verbraucher aus der Metropolregion Hamburg in einem Netzwerk zum Erhalt der Vielfalt und Qualität regionaler Blumen- und Zierpflanzenproduktion. Mit dem Innovationspreis wird gewürdigt, dass das Netzwerk „Nordfreun.de“ eigene Kriterien für Regionalität von Blumen und Zierpflanzen erarbeitet und Akteure entlang der Wertschöpfungskette in einem Verein zusammengebracht hat. Diese Regionalbewegung schafft so auch eine Zukunftsperspektive für den Zierpflanzenbau. Im Rahmen des deutschen Gartenbau Tages konnten Kai Jentsch (Vorstand –Blumen Jentsch, Bargteheide) und Rupert Fey ( beyond-flora, Bargfeld-Stegen) den Preis entgegen nehmen. „Nordfreunde – auf blühende Nachbarschaft“: Erhält Innovationspreis weiterlesen