MiniRosen eignen sich hervorragend, um kleine süße Akzente zu setzen und einen Tisch blumig zu dekorieren. Von fröhlichen Kindergeburtstagen bis zu großen Familienfesten wie Taufe, Konfirmation und Hochzeit reicht das Spektrum. Wobei man natürlich auch im Alltag auf einen rosigen Tischschmuck nicht verzichten muss.

Die kleinen MiniRosen in den 6-cm-Töpfen sind in unzähligen Farben erhältlich – so ist für jeden Anlass etwas dabei, und es gibt es immer eine, die genau zum jeweiligen Anlass passt: etwa Gelb für Ostern, Rot für die Tafel am Muttertag, Pink / Rosa zur Taufe eines kleinen Mädchens.

Rosige Tischkärtchen: MiniRosen eignen sich auch sehr gut als Tischkarten. Der Name des Gastes kann als Schildchen in die Rose gesteckt oder auf den Übertopf geschrieben werden. So kann jeder Gast die kleine persönliche Geste als Erinnerung an das schöne Fest mit nach Hause nehmen.

Rosiger Morgengruß: Wer eine MiniRose auf den Nachttisch stellt, wird an jedem Morgen mit rosigen Aussichten geweckt. Hübsch wirken die Minis auch im Bad, etwa auf der Ablage über dem Waschbecken.

Rosige Aufmerksamkeit: MiniRosen eignen sich natürlich auch als hübsches kleines Geschenk ohne besonderen Anlass, einfach „nur mal so“.

Kategorien: Dekorationen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*